Home Facharbeiten 475... Jugend forscht

Projekte

Im Ökologieunterricht (z.Z. in Klasse 8 und Jahrgangstufe 12) können die Geräte der Bachstation von Schülern bei Exkursionen den Unterricht durch praktische Arbeiten ergänzen.

Schülerinnen und Schüler bei der Probenentnahme

Suchen und Bestimmen der Makroinvertebraten

Ermitteln der chemischen Wassergüte

Setzen eines Driftnetzes

Die Bachstation bietet nicht nur Möglichkeiten für Unterrichtsprojekte, sondern kann vor allem Schüler und Schülerinnen unterstützen, die besonderes Interesse an ökologischen Fragestellungen haben. Einige Bespiele können die veranschaulichen.

Jugend forscht

Jugend forscht Ergebnisse 

In den Jahren 2003 und 2004 haben vier Schülerinnen und Schüler in drei Projekten bei "Jugend forscht" (noch in der Altersgruppe "Schüler experimentieren") teilgenommen. Zwei Projekte gewannen den 2. Preis in der Kategorie "Biologie" im Regionalwettbewerb, 1 Projekt gewann den 1. Preis in den Kategorien "Biologie" und "Umwelt" im Reginalwettbewerb und den 2. Preis im Landeswettwerb.

Den Schülerinnen und Schülern hier noch einmal herzlichen Glückwunsch und großes Lob für die geleistete Forschungsarbeit.

Konrad Böcker und Thorben Wiese (2003 in Klasse 5) beschäftigten sich mit dem Thema "Eiszeit in der Bastau".

Johanna Meilwes und Julia Heuer (2003 in Klasse 9) forschten zu "Ein Asyl für Floh und Co".

Johanna Meilwes (2004 in Klasse 10) vertiefte ihr Vorjahresthema dann in "Ein Ausländer in der Bastau - Untersuchungen zum Amerikanischen Flusskrebs.